Fotowettbewerb ** Erfahrung DDR!

Der Wettbewerb ist beendet.

Die Prämierung findet am 27. April ab 18:00 Uhr im Rahmen der Abschlussveranstaltung im Kaisertrutz statt.

Bis zum 28. Februar 2017 konnten Einwohner von Görlitz und Umgebung ihre „Schauplätze“ als Fotos beim Förderverein Kulturstadt Görlitz-Zgorzelec e.V. (FVKS) einsenden.

** Ausschreibung & Teilnahmebedingungen **

Es geht es um Orte im Stadtgebiet, die mit persönlichen Erinnerungen verbunden sind: Solche, die heute noch zu sehen sind, und auch jene, die mittlerweile verschwunden sind oder anders aussehen. Beispielsweise ganze Häuser, Straßennamen, Industrieanlagen, Denkmäler, Aufschriften auf Gebäuden, aber auch persönliche Momente, Ereignisse und vieles mehr.

Eine Jury prämiert die besten drei Einsendungen:

  • 1. Platz – 250 Euro (Wertgutschein),
  • 2. Platz – 150 Euro (Wertgutschein),
  • 3. Platz – 100 Euro (Wertgutschein).

Wanderausstellung: Außerdem wird eine Auswahl der Fotos an verschiedenen Orten/Terminen im Stadtgebiet Görlitz gezeigt.

Die eingesendeten Fotos dokumentieren ein Stück << Persönliche Erinnerung >> an die DDR-Zeit. Selbstverständlich können alle mitmachen: Junge Leute, Neu-Görlitzer und Interessierte begeben sich auf Spurensuche im Stadtgebiet, Zeitzeugen dokumentieren ihren persönlichen „Schauplatz“. Der Wettbewerb begleitet so die Ausstellung im Kaisertrutz.

Jeder konnte mit maximal drei eigenen Fotos teilnehmen.

Die Fotos konnten entweder online hier auf www.erfahrung-ddr.de/fotowettbewerb hochgeladen, per Post oder persönlich beim FVKS – Förderverein Kulturstadt Görlitz-Zgorzelec e.V., Untermarkt 23, D-02826 Görlitz, eingereicht werden.

Fotowettbewerb Erfahrung DDR ! „Schauplätze – Erinnerungsorte der DDR im Raum Görlitz“

Wettbewerb beendet ...

Transformation_I_Juergen_Matschie